You are currently browsing the tag archive for the ‘Grün’ tag.

Früh übt sich, wer einmal ein Weltretter werden will. Zur Unterstützung gibt es jede Menge Literatur. Utopia empfiehlt: Die besten Bücher für Kinder.

kinderbuch tobi lolness

1. Tobi Lolness: Ein Leben in der Schwebe
Wer hat’s geschrieben: Timothée de Fombelle, ist Literaturwissenschaftler und Frankreichs Antwort auf JK Rowling. Er lebt in Paris.
Erschienen bei: Gerstenberg Verlag, geb., 384 Seiten
Papier: Werkdruckpapier von FSC-zertifiziertem Hersteller
Kostet: 15,90 €
Lesealter: ab 11 Jahren
Niveau: ideal für Fantasyfans

Buch Kaufen bei Amazon
Worum geht’s in drei Sätzen? Die Geschichte des winzigen Tobi, dessen Volk in der Baumkrone einer uralten Eiche lebt. Als sein Vater, ein leicht schräger Wissenschaftler, eine baumfeindliche Erfindung versteckt, wird die Familie zum Tode verurteilt und nur Tobi kann entkommen: Das Abenteuer beginnt. Die Story greift viele ökologische Aspekte und den ausbeuterischen Umgang des Menschen mit der Erde auf; als Special gibt es ein Lesezeichen in Form eines Blattes.

Zu den nächsten Tipps geht es hier.

Willkommen zum Weblog von Utopia.de!

Utopia ist ein Portal für strategischen Konsum und nachhaltigen Lebensstil. Eigentlich wollen wir nichts anderes als die Welt retten. Und das geht. Niemals zuvor hatten wir global die Chance so massiv einzugreifen als vernetzte „Verbraucher“ und „Konsumenten“. Jede Kaufentscheidung im Supermarkt ist auch ein bisschen politischer Akt und würden wir es schaffen, unsere Verbrauchermacht koordiniert dafür einzusetzen die „richtigeren“ und „besseren“ Produkte zu konsumieren, dann sind das Signale, die keine Industrie und kein Handelsunternehmen sich mehr leisten kann zu ignorieren. Wir als Konsumenten haben letztlich die Macht und können das System ändern. Nachhaltig.

Mitglieder des Utopia-Teams bloggen an dieser Stelle über Wissenswertes, Unterhaltsames, Spannendes zum Thema „Neue Welt“. Wir wollen Orientierung geben und Inspiraton. Denn was wir brauchen ist eine neue Attitude, ein neues Gefühl dafür, wie wir mit Ressourcen umzugehen haben, dafür, dass der unnötige Überfluss ein Ende hat, dafür, dass die Kurzsichtigkeiten einer Schneller/Höher/Weiter-Gesellschaft aufhören uns die Zukunft zu beschneiden. Wir haben es in der Hand, die größte Herausforderung aller Zeiten zu meistern.

So pathetisch das klingen mag, gibt es denn eine ernsthafte Alternative?

Ihr alle seid eingeladen mitzumachen. Denn nur dann funktioniert’s.

Schöne Grüße aus Utopia.

August 2017
M D M D F S S
« Mai    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Top Clicks

  • -

Social Bookmarking

Webnews Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

Technorati

Add to Technorati Favorites