You are currently browsing the tag archive for the ‘Müll’ tag.

Pixar wieder mal ganz weit vorne: Gerade kamen die Zahlen vom ersten Wochenende nach Filmstart in den USA. Estimated Weekend Result: 62,5 Mio Dollar Einspielergebnis nach vier Tagen. „Wall-E“ geht ab wie Schmidt’s Katze.

Die Village Voice schreibt:

Many will attempt to describe WALL-E with a one-liner. It’s R2-D2 in love. 2001: A Space Odyssey starring The Little Tramp. An Inconvenient Truth meets Idiocracy on its way to Toy Story. But none of these do justice to a film that’s both breathtakingly majestic and heartbreakingly intimate—and, for a good long while, absolutely bereft of dialogue save the squeals, beeps, and chirps of a sweet, lonely robot who, aside from his cockroach pet, is the closest thing to the last living being on earth.

Herzzerreissend.

Filmstart in Deutschland: 25.September 2008.

Und wisst ihr wie der „hermetically sealed space-cruiser“ heisst in dem die durch die Gegend fliegen? Utopia

Advertisements

Es ist nicht immer nur Faulheit, wenn der  Arbeitskollege nur eine einzige Mülltonne zuhause stehen hat. Es ist oft auch ein Gerücht, das Leute dazu verführt, ihren gesamten Müll in eine einzige Tonne zu treten. „Der Müll wird doch eh’ wieder zusammen gekippt!“, hallt es einem besserwisserisch entgegen. Stimmt das wirklich? Wir haben nachgeprüft :

Quelle 1: Die Müllwerker selbst

Quelle 2: Die Münchener Stadtreinigung

Quelle 3: Das Bayerische Institut für Angewandte Umweltforschung und -technik .

Für die Antworten der einzelnen Quellen und das Fazit bitte hier weiterlesen.


Jeden Monat rechnen wir aufs Neue mit dem Unberechenbaren. Wie hoch ist der Turm aus Coffee-to-go-Bechern, der jedes Jahr in Manhattan anfällt? Dumme Frage? Kann schon sein, aber wir wollten es trotzdem gerne wissen.

Mit einem Coffee-to-go-Becher in der Hand fühlt sich auch der Mannheimer wie ein New Yorker. Aber schon mal drüber nachgedacht, was wäre, wenn die Kunden bei Starbucks und Co. zukünftig ihre eigenen Thermoskannen mitbringen würden? Zugegeben: Der Becher in der Hand ist definitiv cooler als eine Emsa-Kanne. Der Müll, den man damit sparen könnte, sollte uns aber ein kleines Rechenexempel wert sein. Weitergerechnet wird hier.

Oktober 2017
M D M D F S S
« Mai    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Top Clicks

  • -

Social Bookmarking

Webnews Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

Technorati

Add to Technorati Favorites